· 

Lunderland-Gemüsemix im Test

Heute testen wir gemeinsam mit meinem Labrador Gotham Gemüsemix von Lunderland. Als Tierhalterin, die ihre Hunde gesund und abwechslungsreich ernähren will, probiere ich gerne verschiedene Produkte. Die getrockneten Spezialitäten sind in der Nahrungszubereitung oft eine große Hilfe. Man kann lang streiten, ob Gemüse im rohen Zustand, gefroren oder getrocknet besser sind... Bequemer sind letzte Beiden definitiv.  

  

Über Garvorgang

 

Natürlich gehen beim Trocken die Vitalstoffe verlogen, dies ist aber mit haushaltsüblichem Kochen vergleichbar. Der Gehalt an Mineralstoffen und Spurelementen wird kaum beeinträchtigt. Anderseits ist es schwer so viele Gemüsesorten selbst vorzubereiten. Da punkten die Gemüseflocken eindeutig. 

Zutaten und Analyse

lunderland-gemüsemix

 

Lunderland hat vor kurzem die Rezeptur für Gemüsemix positiv geändert. Wie man aus dem Namen ablesen kann, ist dieser Mix 100% getreidefrei.

Die Zutaten sind:

  • Karotte
  • Pastinake
  • Rote Beete
  • Erbsen
  • Spinat
  • Luzerne
  • Tomaten
  • Brennnessel
  • Löwenzahn

Der Zusatz von Luzerne (Alfalfa), Brennnessel und Löwenzahn finde ich gut. Diese Kräuter haben viele positive Wirkungen und können in kleinen Mengen bedenkenlos verfüttert werden.

 

Zubereitung und Fresstest

 

Es ist ziemlich einfach Flocken zu zubereiten. Auf der Packung werden die Hinweise zu Handhabung sehr klar beschrieben.

 

Hinweis zur Handhabung:

 

Mischen Sie die Flocken mit dem selben Volumenanteil Wasser (z. B. 1/2 Tasse Flocke mit warmen bis heißem Wasser aufgießen) und lassen Sie die Flocken 15 bis 30 Minuten einweichen. Um die Verdaulichkeit zu erhöhen besteht die Möglichkeit, die feuchten Flocken zu pürieren.

 

Hinweis zur Dosierung:

 

Ein halber großer "Kaffeepott" (250 ml) mit Lunderland-Gemüsemix entspricht ca. 42 g trockener Flocke. Die selbe Menge Wasser wiegt 125 g. D. h. nach dem Quellen haben Sie 167 g fertige Flocke im "Kaffeepott".Um 100 g verzehrfertigen Lunderland-Gemüsemix zu erhalten, benötigen Sie ca. 25 g trockene Flocke und ca. 75 g Wasser.

 

 

Ich war erstaunt wie viel Volumen die Flocken mit der Wasseraufnahme bekommen haben. Man kann in rohem und zubereitetem Zustand alle Einzelkomponenten gut erkennen. Gefressen wurden die Flocken sehr gerne.

Bei manchen Tieren kommt es bei Gemüsemix Fütterung zu unvollständiger Verwertung von einzelnen Komponenten. Das kann man an der Zusammensetzung und Größe des Haufens erkennen. Einzelne Gemüse sind schon ziemlich klein geschnitten. Man kann sie aber auch mit Pürierstab zerkleinern.

FAZIT

Zusammengefasst finde ich die Gemüsemix von Lunderland super. Gute Zusammensetzung, schnelle Zubereitung und Hunde fressen es gerne. Man kann die Flocken leicht unter Fleisch mischen. Zu Abwechselung für rohe Gemüse werde ich diese Flocken weiter verwenden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0